Spaltäxte und Spalthämmer von Ochsenkopf

Die deutsche Firma Ochsenkopf mit Sitz in Remscheid produziert zahlreiche Werkzeuge für die Forstwirtschaft, die auch häufig im privaten Bereich zum Einsatz kommen. Zu ihrem Sortiment gehören Spaltäxte und Spalthämmer in zahlreichen Größen und Gewichtsklassen von der kleinen Spaltaxt zum Holzhacken bis zum fünf Kilo schweren Spalthammer, der sich für alle groben Arbeiten eignet.

Spaltäxte von Ochsenkopf

In der Rubrik der Spaltäxte sind vor allem die Modelle OX 630 H, OX 648 H und OX 248 E beliebt. Sie haben ein Gewicht zwischen 1,85 und 4,25 Kilogramm und sind meist mit einer ROTBAND-PLUS-Befestigung ausgestattet, die den Axtkopf und den Stiel fest miteinander verbindet. Dadurch sind diese Äxte beim Gebrauch sehr sicher und werden auch in der professionellen Forstwirtschaft genutzt. Weitere Informationen zu den einzelnen Spaltäxten finden Sie in den entsprechenden Artikeln.

Spalthämmer der Marke Ochsenkopf

Mit den Spalthämmern von Ochsenkopf können Sie Holz hacken oder mit Hilfe eines Keils Baumstämme aufspalten. Für die Arbeit mit einem Keil eignet sich vor allem der OX 635, denn er besitzt eine besonders große Schlagfläche auf der Rückseite seines Kopfes. Wenn Sie einen extra schweren Spalthammer suchen, ist aber auch der OX 638 eine gute Wahl. Mit diesem fünf Kilo schweren Spalthammer zerlegen Sie leicht ganze Baumstämme. Zu den einzelnen Spalthämmern von Ochsenkopf finden Sie auf meiner Internetseite ebenfalls weitere Informationen.

Köpfe und Stiele bei Äxten von Ochsenkopf

Axtköpfe werden bei Ochsenkopf aus C60 Stahl geschmiedet und ballig geformt. Diese ballige Form sorgt für eine lange Lebensdauer und hält die Klinge länger scharf. Die Köpfe sind auf einem Holzstiel befestigt, der meist aus Hickoryholz, zum Teil aber auch aus Eschenholz hergestellt wird. Für die Verbindung von Axtkopf und Stiel nutzt Ochsenkopf für viele seiner Modelle das sogenannte ROTBAND-PLUS, das es selbst entwickelt und patentiert hat. Solch eine Befestigung besteht aus einer Schlagschutzhülse aus Stahl, einem Ringkeil, einer Sicherungsplatte und einer Holzschraube. Axtkopf und Stiel sind bei diesem System daher fest miteinander verbunden und der Holzstiel ist durch die Schlaghülse zusätzlich geschützt. Viele Äxte von Ochsenkopf können Sie mit ROTBAND-PLUS nachrüsten, denn die Stiele mitsamt der Verbindung sind als Ersatzteile erhältlich.

Zubehör und Siegel

Spaltäxte und Spalthämmer von Ochsenkopf werden immer mit einem Klingenschutz geliefert. Ihre Sicherheit wird durch ein GS-Siegel bestätigt. Darüber hinaus besitzen die Äxte von Ochsenkopf das Gütezeichen Dreipilz, das von der Versuchs- und Prüfanstalt in Remscheid vergeben wird. Auch eines der Siegel des Kuratoriums für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) findet sich auf jeder Spaltaxt und jedem Spalthammer dieses Herstellers. Dieses Institut prüft komplette Werkzeuge, aber auch einzelne technische Merkmale und vergibt daher mehrere Siegel.