Fiskars Spalthammer X46 Test

Der Spalthammer X46 ist das größte und schwerste Modell der Firma Fiskars. Mit ihm spalten Sie selbst Baumstämme mit großem Durchmesser und trennen dicke Äste vom Stamm. Zum Hacken von Brennholz ist der 4,6 Kilogramm schwere X46 jedoch nur bedingt geeignet, denn bei solch einem Gewicht splittern kleinere Holzstücke leicht. Diesen Spalthammer verwenden Sie daher am besten nur für die groben Arbeiten und hacken das Holz im Anschluss mit einem kleineren Werkzeug.

Der Fiskars Spalthammer X46 im Überblick

Länge:
Gesamtgewicht:
Gewicht des Axtkopfes:
Gewicht des Stiels:
Herstellergarantie:
Zubehör:
Auszeichnungen:
90 Zentimeter
4600 Gramm
3700 Gramm
900 Gramm
10 Jahre
Klingenschutz
Alle Äxte der Serie X von Fiskars wurden 2010 mit dem Red dot award ausgezeichnet.
Der Spalthammer X46 besitzt außerdem das Siegel "Sicherheit Geprüft" und erfüllt die Sicherheitsvorgaben der EU.

Der Axtkopf des Spalthammers X46

Allein der Axtkopf hat bei der X46 ein Gewicht von 3700 Gramm. Ihn können Sie wie bei anderen Spalthämmern sowohl zum Aufspalten wie auch zum Schlagen verwenden. Die Rückseite ist wie ein Hammer geformt und eignet sich dadurch zum Einschlagen von Spaltkeilen und für andere Arbeiten, die auf dem Grundstück anfallen. Die Klinge des X46 ist auf einer Seite gebogen. Mit dieser Axt können Sie das Holz daher anheben, um sich nicht nach jedem Schlag bücken zu müssen.

Der Stiel des Spalthammers Fiskars X46

Der Spalthammer X46 besitzt einen extra langen Stiel und hat inklusive des Axtkopfes eine Gesamtlänge von rund 90 Zentimetern. Sein Stiel wird aus glasfaserverstärktem Kunststoff hergestellt und mit einer rutschfesten Beschichtung versehen. Diese Beschichtung verringert gleichzeitig die Vibrationen, falls Sie das Holzstück einmal nicht treffen, und macht die Arbeit mit dem Spalthammer dadurch angenehmer.

Zubehör

Der Spalthammer X46 wird mit einem Klingenschutz geliefert. Er schützt die Klinge vor Beschädigungen und hält sie lange scharf. Diesen Klingenschutz können Sie gleichzeitig als Tragegriff benutzen.

Einige Informationen über den Hersteller

Fiskars produziert Spaltäxte und Spalthämmer in zahlreichen Größen sowie Holzspalter und Holzkeile, mit denen sich ganze Baumstämme zu Brennholz verarbeiten lassen. Ebenso groß ist die Auswahl bei anderen Gartenwerkzeugen wie den Ast- und Heckenscheren. Bei der Herstellung all dieser Werkzeuge kann Fiskars seine jahrhundertelange Erfahrung in der Stahlverarbeitung nutzen, denn diese Firma wurde bereits 1649 in Finnland gegründet. Inzwischen ist sie weltweit tätig und beschäftigt im Zusammenschluss mit weiteren Marken insgesamt rund 3400 Mitarbeiter. Fiskars ist außerdem ein sehr innovatives Unternehmen, denn es brachte bereits 1967 das erste Werkzeug mit einem Griff aus glasfaserverstärktem Kunststoff auf den Markt. Diese Idee wurde inzwischen natürlich von vielen anderen Herstellern kopiert.