Fiskars Spaltaxt X25 Test

Die Spaltaxt X25 von Fiskars eignet sich zum Hacken von mittel bis schwer zu spaltendem Holz. Sie ist eine der größten und schwersten Spaltäxte dieses Herstellers und wird im Hinblick auf Länge und Gewicht nur noch von der X27 übertroffen. Wer eine noch größere Axt sucht, greift am besten zu einem der Spalthämmer, die Fiskars ebenfalls in mehreren Varianten produziert (z.B. Fiskars Spalthammer X37X39X46).

Die Fiskars Spaltaxt X25 im Überblick

Länge:
Gesamtgewicht:
Gewicht des Axtkopfes:
Gewicht des Stiels:
Herstellergarantie:
Zubehör:
Auszeichnungen:
72,2 Zentimeter
2430 Gramm
1830 Gramm
600 Gramm
10 Jahre
Klingenschutz
Beim Test der Zeitschrift "Selbst ist der Mann" wurde die X25 mit "Sehr gut" bewertet.
Den Designpreis Red dot award bekam Fiskars 2010 für alle Modelle der X-Reihe.
Die Sicherheit ist durch ein GS-Siegel bestätigt.

Der Axtkopf der Spaltaxt X25

Bei der Fiskars X25 besteht der keilförmige Axtkopf aus Stahl mit der Rockwell-Härte 55 HRC. Seine Klinge ist mit einer Antihaftbeschichtung versehen, damit sie leichter durch das Holz gleitet. Diese Beschichtung besteht aus Polytetrafluorethylen (PTFE) und ist Ihnen vermutlich eher unter der Bezeichnung Teflon bekannt. Zusätzlich sind die Enden abgerundet, damit der Kopf nach dem Schlag nicht im Holz steckenbleibt.

Der Stiel der Spaltaxt Fiskars X25

Für den Stiel der X25 nutzt Fiskars glasfaserverstärkten Kunststoff. Dieses Material ist leicht, aber trotzdem sehr robust und langlebig. Der Stiel ist ergonomisch geformt und liegt dadurch gut in den Händen. Sein orangefarbenes Ende hat die Form eines Hakens und ist durch seine Softgrip-Oberfläche rutschfest. Diese Oberfläche absorbiert außerdem Vibrationen und macht die Arbeit mit der Axt dadurch angenehmer. Der übrige Teil des Stiels ist schwarz. Stiel und Kopf der Spaltaxt X25 sind untrennbar miteinander verbunden.

Zubehör

Alle Äxte von Fiskars werden mit einem Klingenschutz geliefert. Er besitzt einen Sicherheitsverschluss und kann gleichzeitig als Tragegriff benutzt werden.

Einige Informationen über den Hersteller

Die Firma Fiskars wurde bereits 1649 in Finnland gegründet und hat damit jahrhundertelange Erfahrung in der Verarbeitung von Stahl. Auch die Nutzung von glasfaserverstärktem Kunststoff für die Stiele und Griffe von Äxten, Scheren und anderen Werkzeugen geht auf dieses Unternehmen zurück. Zum Sortiment von Fiskars gehören neben den Äxten vielerlei Werkzeuge für den Garten, die Küche, den Haushalt und das Büro. Darüber hinaus stellt Fiskars Schneidwerkzeuge und andere Produkte zum Basteln und Nähen her. Fiskars ist ein Unternehmen, das inzwischen weltweit tätig ist und mit der Wärtsilä Corporation und weiteren Marken wie Buster, Gerber und littala eine Unternehmensgruppe bildet. Dieser Konzern beschäftigt an mehreren Standorten insgesamt rund 3600 Mitarbeiter.